Buchmessen & Events Vermischtes

Wunschliste Leipziger Buchmesse – Diese Bücher möchte ich mir kaufen

Drei Tage! In drei Tagen geht es endlich wieder zur Leipziger Buchmesse! Ich bin so aufgeregt und voller Vorfreude und kann es wirklich kaum noch erwarten, endlich wieder durch die Hallen zu schlendern und Bücher zu entdecken. Mein Messeplan steht im Groben und ich habe mir auch schon eine kleine Wunschliste erstellt, mit Büchern, die ich mir gern auf der Messe kaufen möchte. Ich liebe es, Bücher zu besonderen Anlässen zu kaufen, beispielsweise muss immer ein Buch mit, wenn ich eine Stadt besuche, in der ich noch nie war. Die Leipziger Buchmesse nach drei Jahren Pause ist ein perfekter Anlass zum Bücher shoppen. Denn ich verbinde die Bücher dann auch immer mit der Erinnerung an den Tag, die Stadt, je nach dem. Ich weiß noch, dass ich mir 2019 direkt am Stand „Black Forest High“ von Nina MacKay gekauft habe. Den Messe-Samstag habe ich krankheitsbedingt zuhause auf dem Sofa verbracht und begonnen, das Buch zu lesen. Auch wenn mir der Roman nicht so gut gefallen hat, so erinnert er mich immer wieder aufs Neue an die Zeit damals. Und das ist einfach schön.

Nun möchte ich euch aber kurz die Bücher zeigen, die auf meiner Wunschliste stehen. Ob die dann tatsächlich mit nach Hause dürfen, ob noch andere dazu kommen, werden wir sehen. 🙂

Ganz besonders freue ich mich auf „Every Little Lie“ von Kim Nina Ocker. Erst gestern habe ich den ersten Band der Dilogie beendet und jetzt muss ich einfach weiterlesen. Ich wusste, dass das Buch mit einem fiesen Cliffhanger endet, aber nicht sooo fies. „Every Little Secret“ ist mein erstes Jahres-Highlight.

No Comments

    Leave a Reply

    drei × 4 =