Rezensionen

Berühre mich. Nicht – Graphic Novel Teil 2 (Laura Kneidl, Gabrielle Bujdosó)

Zum Inhalt

Sage stellt sich erfolgreich ihren Ängsten, um in Nevada ganz neu anzufangen: Sie arbeitet in der Bibliothek, besucht ihre Vorlesungen und hat in Kommilitonin April sogar schon eine
gute Freundin gefunden. Alles scheint perfekt zu laufen, bis plötzlich ihr Transporter ausgeraubt und ihr nicht nur all ihre Habseligkeiten, sondern auch ihr Schlafplatz genommen wird. Sie ist verzweifelt, dennoch zögert sie, als April ihr anbietet, bei ihr und ihrem Bruder einzuziehen. Zwar lässt Luca Sages Herz nicht länger aus Angst höherschlagen, aber kann sie es wirklich wagen, mit einem Mann zusammenzuwohnen – und vielleicht sogar noch mehr? (Zitat Klappentext)

Hier geht’s direkt zum Buch. (genialokal)
Hier geht’s direkt zum Buch. (Thalia)


Meine Meinung

Die Dilogie um Sage und Luca gehört zu meinen absoluten Lieblingsgeschichten, mit der ich viele schöne, aber auch herzzerreißende Lesestunden verbinde. Umso schöner ist es, dass wir mit der Graphic Novel noch mal auf andere Art und Weise in die Geschichte eintauchen können.

„Berühre mich. Nicht – Teil 2” setzt die fesselnde Geschichte von Sage und Luca fort, die mit ihren eigenen Dämonen und den Herausforderungen ihrer Beziehung kämpfen. Laura Kneidl zeigt erneut ihr Talent, komplexe Charaktere und emotionale Tiefe zu schaffen, während sie die Leser auf eine Achterbahn der Gefühle mitnimmt.

Die Bilder sind wunderschön und fangen die Stimmung der Handlung auf beeindruckende Weise ein. Man spürt, wie viel Leidenschaft und Herzblut in der Erschaffung der Graphic Novel steckt. Das gilt auch schon für den ersten Band.

Auch wenn ich die Dilogie schon zweimal gelesen habe und die Handlung dadurch schon kenne, war es unglaublich schön, mich noch mal in der Geschichte zu verlieren.

Alle wichtigen Szenen wurden erzählt und sowohl die traumatischen als auch die lustigen oder die romantischen wurden optisch ansprechend dargestellt.

Luca ist einfach mein Book-Boyfriend Nummer eins, auch in der Graphic Novel hat er mein Herz wieder gestohlen. Auch wenn ich ihn mir immer mit braunen Haaren vorgestellt habe. 🙂

Fazit

Ich empfehle sowohl die Bücher als auch die Graphic Novel allen, die gern New Adult-Geschichten lesen, in denen man sich so richtig wohlfühlen kann, trotz der ernsten Themen, die wunderbar erzählt wurden.


Allgemeines zum Buch

Autor: Lazra Kneidl / Gabriella Bujdosó
Verlag: LYX
Erscheinungsdatum: 27.09.2023
Seiten: 208
Genre: New Adult
Zweiter Teil des ersten Bands der Dilogie
Meine Bewertung: 4/5 Sterne

Unbezahlte Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt, das mir vom Verlag kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür!

No Comments

    Leave a Reply

    fünf × 4 =