Rezensionen

On & Off – Für einen bewussten Umgang mit Social Media (Nora Wunderwald & Lea Sophie Grünzinger)

Zum Inhalt

Wie perfekt muss ich auf Social Media sein? Woran erkenne ich, dass ich süchtig nach meinem Smartphone bin? Und wie sozial sind die sozialen Medien wirklich? 
Wir verlieren uns leicht in der Online-Welt, versuchen, unrealistischen Schönheitsidealen und Lebensweisen nachzueifern, haben ständig Angst, etwas zu verpassen, und verbringen zu viel Zeit vor Bildschirmen. Dabei lassen wir leider oft unsere mentale Gesundheit außer Acht. Dieses Buch möchte dir deshalb helfen, Social Media auf eine bewusste und achtsame Weise zu nutzen. Mit Einblicken in ihre Online-Leben sowie praktischen Tipps und Reflexionsübungen zeigen Nora und Lea dir, wie du für dich das Beste aus den sozialen Medien herausholst, um mit einem guten Gefühl online und offline unterwegs zu sein.
Einfühlsames New Adult Sachbuch über den achtsamen und bewussten Umgang mit den sozialen Medien
(Zitat Klappentext)

Hier geht’s direkt zum Buch. (genialokal)
Hier geht’s direkt zum Buch. (Thalia)


Meine Meinung

„On & Off“ ist ein inspirierendes Sachbuch der Autorinnen Nora Wunderwald und Lea Sophie Grünzinger, das sich auf erfrischende Weise mit dem Thema des bewussten Umgangs mit sozialen Medien auseinandersetzt. In einer Zeit, in der die digitale Vernetzung allgegenwärtig ist, reflektieren die Autorinnen über die Auswirkungen dieser Technologien auf unser tägliches Leben.

Die Stärke des Buches liegt nicht nur in der klaren Darstellung von Fakten und Studien, sondern vor allem in den persönlichen Erfahrungen und Erkenntnissen, die die Autorinnen teilen. Der Leser wird dazu eingeladen, tiefer über seinen eigenen Umgang mit sozialen Medien nachzudenken und reflektierte Entscheidungen zu treffen. Ich habe mir sehr viel markiert und konnte noch mehr aus dem Buch mitnehmen. So habe ich beispielsweise meine Intention zum Posten von Storys auf Instagram überdacht und werde hier jetzt bewusster zu meinen Themen „Buchliebe“ und „Mama-Alltag“ posten.

Das Buch ist nicht nur auf mögliche negative Aspekte von Social Media fokussiert, sondern hebt auch positive Potenziale hervor. Die Autorinnen wollen ihre Leser nicht belehren, sondern vielmehr dazu ermutigen, einen ausgewogenen Umgang mit der digitalen Welt zu finden. Wie dies für jeden einzelnen aussieht, ist dabei sehr persönlich und darin bestärken Nora und Lea auch. Die Mischung aus Fachkenntnissen und persönlichen Anekdoten schafft eine ansprechende Balance, die das Lesen sowohl informativ als auch unterhaltsam gestaltet. Auch die zahlreichen Reflexions-Übungen helfen dabei, die eigene Social Media-Nutzung zu hinterfragen.

„On & Off“ ist nicht nur eine Bereicherung für diejenigen, die bereits über ihre Social-Media-Nutzung nachdenken, sondern auch für Leser, die sich noch nicht intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt haben.

Besonders hervorheben möchte ich noch, wie wunderschön Leas Schreibstil ist. Als sie von ihren Erfahrungen in Kuba erzählte, war es, als würde ich das Meeresrauschen hören und den Sand in meinen Händen fühlen.

Ich finde es großartig, dass der beliebte Verlag LYX seine Reichweite nutzt und ein Buch über den bewussten Umgang mit den sozialen Medien veröffentlicht. Das Buch richtet sich in erster Linie an Jugendliche und trifft damit genau die Zielgruppe, die auch die Liebesromane des Verlags anziehen.

Fazit

„On & Off“ ist nicht nur ein Buch, das man liest und beiseite legt, sondern ein Begleiter, der dazu anregt, die eigenen Gewohnheiten zu überdenken und einen bewussteren Umgang mit der digitalen Welt zu finden. Es hat mich nachhaltig beeindruckt und mir wertvolle Impulse für meine eigene Social-Media-Nutzung gegeben.


Allgemeines zum Buch

Autor: Nora Wunderwald & Lea Sophie Grünzinger
Verlag: LYX Verlag
Erscheinungsdatum: 27.10.2023
Seiten: 288
Genre: Sachbuch
Einzelband
Meine Bewertung: 4/5 Sterne

Unbezahlte Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt, das mir vom Verlag kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür!

No Comments

    Leave a Reply

    neun + neun =